TELEFON

+49 7821 24225

FAX

+49 7821 908648

REZEPT ANRUFBEANTWORTER

+49 7821 9931471

> SPRECHZEITEN

ADRESSE

Langenwegle 1
77933 Lahr/Schwarzwald

> So finden sie uns

 

OGTT - für die Sicherheit Ihres ungeborenen Kindes

Schwangere / Gestationsdiabetes

Falls Ihr Frauenarzt Sie zum Ausschluss eines Gestationsdiabetes (Schwangerschaftdiabetes) überweist, führen wir einen oralen Glucosetoleranztest (OGTT) durch. Hierbei sind folgende Punkte zu beachten (OGT-Flyer):

  • Sie sollten drei Tage vor der Untersuchung normale Mengen Kohlenhydrate zu sich nehmen.

  • Kommen Sie am vereinbarten Tag nüchtern in die Praxis und bringen Sie bitte den Überweisungsschein, die Versichertenkarte und den Mutterpass mit.

  • Essen und trinken Sie am Vorabend nach 22:00 Uhr nichts mehr. Bis zu 2 Gläser Wasser sind erlaubt.

  • Planen Sie ca. 3 Stunden in unserer Praxis ein.

  • Während dieser Zeit dürfen Sie nicht rauchen.

  • Es wird Ihnen drei Mal Blut aus der Vene abgenommen: Nüchtern sowie 1 Stunde und 2 Stunden nach Aufnahme einer Zuckerlösung.

  • Das Testergebnis wird direkt mit Ihnen besprochen.

Bei Nachweis eines Gestationsdiabetes erfolgt in der Regel am Vorstellungstag noch eine erste Ernährungsberatung und Ausstattung mit einem Blutzuckermessgerät. Leider existieren für die Schulung von Patientinnen mit Gestationsdiabetes trotz gesetzlichem Anspruch auf eine Screening-Untersuchung noch keine spezifischen Abrechnungsziffern. In der Regel erfolgt eine Kostenvereinbarung und Direkt-Abrechnung mit der jeweiligen Krankenkasse. Informations-Flyer für Zuweiser und Neupatienten.